Aufruf Sujet-Eingabe 2021


Fasnachtskomitee Pratteln – Aufruf

Wir von Fako hoffen natürlich in erster Linie, dass Ihr Alle soweit unbeschadet und gesund durch diese Corona-Krise gekommen seid und hoffentlich auch weiterhin kommt.

Zu Beginn der Pandemie hatten wir das Glück, dass wir einige Veranstaltungen der Fasnacht 2020 noch durchführen konnten und das wurde einerseits sehr geschätzt und andererseits von Allen Fasnächtler/innen und Besucher/innen  auch sehr diszipliniert umgesetzt. Dafür gebührt Euch Allen noch einmal unser grösster Dank und Respekt. Ein riesengrosses MERCI geht aber auch an die Behörden, namentlich an den Gemeinde-Präsidenten Stephan Burgunder und den Prattler  Sicherheitsbeauftragten Marcel Schaub, die dies in vorderster Linie ermöglichten.

Nun hat das Fako bereits wieder einige Arbeiten aufgenommen und hofft natürlich sehr, dass die Fasnacht 2021 in gewohntem  Rahmen durchgeführt werden kann.

Dazu gehört auch der alljährliche Aufruf an Alle Fasnächtler/innen, die sich berufen fühlen und ein wenig Talent zum zeichnen ausweisen, sich doch bitte Gedanken zu machen, was für eine Blaggedde 2021 wohl passen würde und wie das Sujet dazu heissen könnte.

Wie jedes Jahr ist es auch dieses Mal gefühlt wieder viel zu früh jetzt schon an die Fasnacht zu denken. Gerade in dieser Zeit kann das aber auch eine willkommene Abwechslung zum Alltag sein, wenn man sich einmal ein paar Stunden etwas ganz Anderem zuwenden kann. Also macht Euch Gedanken und sendet Eure “Kunstwerke“ bis spätestens am Freitag, 14. August 2020 an die Adresse des Obmaas : 

(Peter Lüdin, Giebenacherstr. 73, 4414 Füllinsdorf, peter@prattler-fasnacht.ch)   

Wir bedanken uns jetzt schon recht herzlich bei Euch (als “Lohn“ winkt, wie jedes  Jahr, mindestens eine goldene Prattler Fasnachts-Blaggedde, die Ihr dann an der Blaggedden-Vernissage im Schloss abholen dürft) Das Datum der Vernissage wird noch an dieser Stelle  publiziert.

Jetzt bleibt mir/uns nur noch Euch weiterhin (v.a. gesundheitlich) Alles Gute zu wünschen. Hoffentlich könnt Ihr einen schönen Sommer geniessen (wo auch immer —-J) und vielleicht denk Ihr ja mal an die Fasnacht 2021.

Peter Lüdin, Obmaa Fako Pratteln